Stadtverwaltung Winnenden

Torstraße 10, 71364 Winnenden
Postfach 280, 71361 Winnenden

Allgemeine Auskünfte zum Veranstaltungskalender:

Kultur-, Sport- und Standesamt

Veranstaltungskalender

Mo, 07.06.2021 , 20:00

wort + ton

Zwei Wege



Beschreibung

©Bilder: wikimedia + Tim Binder Beethoven und HölderlinSie sind Zeitgenossen, die sich nie begegnen sollten und wenig oder nichts gemeinsam zu haben scheinen. Vor 250 Jahren wurden Ludwig van Beethoven in Bonn und Friedrich Hölderlin in Lauffen am Neckar geboren. Mithilfe ihrer Werke, der Lyrik Hölderlins und der Klaviermusik von Beethoven, begegnen sich die beiden großen Geister in diesem wort+ton Programm. Neben Originalwerken wie Oden und Prosa von Hölderlin sind ebenso Auszüge aus Peter Härtlings Roman „Hölderlin“ zu hören. Drei junge Sprecher_innen aus dem Studio für Sprechkunst der Musikhochschule Stuttgart leihen Hölderlin ihre Stimmen und der zum Young-Steinway-Artist ausgezeichnete Pianist Maximilian Schairer spielt aus Beethovens Werken. Das Porträt zweier Künstler, zweier Leben in einer Epoche - ein virtuoses Stimmungsbild zwischen Text und Musik.Friedrich HölderlinOden und ProsaLudwig van BeethovenSonate op.27 Nr.1 Es-DurSonate op.27 Nr.2 "Mondscheinsonate" cis-MollJanka Watermann, Dominik Eisele und Max-Walter Weise, Rezitation Maximilian Schairer, Klavier In Zusammenarbeit mit dem Studio für Sprechkunst der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart.


Veranstalter

Stadt Winnenden - Kulturamt

Stadt Winnenden - Kulturamt
Torstraße 10
71364 Winnenden
Telefon (07195) 13-141

Veranstaltungsort

Hermann-Schwab-Halle

Hermann-Schwab-Halle
Albertviller Str. 11
71364 Winnenden