Stadtverwaltung Winnenden

Torstraße 10, 71364 Winnenden
Postfach 280, 71361 Winnenden

Allgemeine Auskünfte zum Veranstaltungskalender:

Kultur-, Sport- und Standesamt

Veranstaltungskalender

Di, 12.07.2022 , 15:00 - 17:00 Uhr

ArchitekTour: Die Schlosskirche St. Jakobus in Winnenden


Kurzbeschreibung

Vortrag von Ulla Katharina Groha

In Kooperation mit der vhs Unteres Remstal und der vhs Schorndorf. Es gelten die Geschäftsbedingungen der vhs Unteres Remstal.

Anmeldung erforderlich


Beschreibung

Führung zur Architektur und Ausstattung der Kirche. Als Schlosskirche gilt der Winnender Kirchenbau erst seit dem 17. Jahrhundert, nachdem Herzog Eberhard III. die Kommende vom Deutschorden kaufte und die Anlage zu einem Schloss ausgebaut wurde. Es diente wiederholt als Witwensitz, ehe es als Kaserne und schließlich als Nervenheilanstalt genutzt wurde. Die dazugehörige Kirche, deren Vorgängerbauten archäologisch bis ins 9. Jh. zurückreichen, stammt aus dem 14. Jh. Seit dem Mittelalter ist der hl. Jakobus der Namensgeber des Baus, da Winnenden eine wichtige Station auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela war und ist. Nach dem Vorbild der Bettelordensarchitektur errichtet, tritt die Kirche mit dem einen seitlichen Turm von geringer Höhe im Stadtbild wenig hervor. Umso beeindruckender ist die Ausstattung mit einem prächtigen Schnitzaltar aus der Zeit um 1520.


Veranstalter

Volkshochschule Winnenden e. V.

Volkshochschule Winnenden e. V.
Marktstraße 47
71364 Winnenden
Telefon (07195) 10700

Veranstaltungsort

Schlosskirche Winnenden