Stadtverwaltung Winnenden

Torstraße 10, 71364 Winnenden
Postfach 280, 71361 Winnenden

Allgemeine Auskünfte zum Veranstaltungskalender:

Kultur-, Sport- und Standesamt

Veranstaltungskalender

Mi, 12.10.2022 , 19:00

Kelterlesung I: Joachim Zelter: Die Verabschiebung


YvonneBerardi

Kurzbeschreibung

 Joachim Zelter liest aus seinem Roman „Die Verabschiebung" über End-und Aussichtslosigkeit eines Asylverfahrens. 


Beschreibung

»Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.« Franz Kafka. Solch ein Eisbrecher ist der Roman Die Verabschiebung.

Eigentlich könnte alles gut sein zwischen Ju­lia und Faizan. Seit einigen Wochen sind die beiden ein Liebespaar – wenn Faizan denn nur in diesem Land bleiben dürfte. Als Asyl­bewerber aus Pakistan sind seine Chancen auf ein Hierbleiben gleich null. Und so entschließt sich Julia, ihren Freund zu heiraten, obgleich sie eigentlich niemals und unter keinen Um­ständen jemals heiraten wollte. Doch wenn sie geglaubt hat, dass mit einer Ehe nun alles gut wird, hat sie sich geirrt.

Beklemmend-spannend erzählt Joachim Zel­ter von der End- und Aussichtslosigkeit eines Asylverfahrens, wo auch eine Ehe kein hinrei­chender Grund mehr für irgendetwas ist. Sein Roman beschreibt einen kafkaesk-kalten Kos­mos akribischen Rechts, in dem die beteiligten Menschen – in einem endlosen Kraftakt – im­mer mehr an Autonomie und Substanz verlieren, bis kaum mehr etwas von ihnen übrig ist. Men­schenwürde? Sie erweist sich in Zelters neuem Roman zunehmend als Konjunktiv.


Veranstalter

Stadt Winnenden - Kulturamt

Stadt Winnenden - Kulturamt
Torstraße 10
71364 Winnenden
Telefon (07195) 13-141

Veranstaltungsort

Alte Kelter Winnenden

Alte Kelter Winnenden
Paulinenstraße 33
71364 Winnenden